de fr it

PetrusHug

16.11.1587 Luzern, 19.12.1657 Luzern, kath.; Sohn des Johann und der Anna von Matt. Jesuiten-Gymnasium in Luzern, Stud. der Philosophie und der Theologie in Ingolstadt (Bayern), Lehrtätigkeit an versch. Gymnasien in Deutschland. 1606 Eintritt ins Kloster Landsberg (Bayern), 1619 Priesterweihe. Prediger in Amberg (Oberpfalz) und München, 1627-30 und 1646-47 Prediger in Luzern, 1630-37, 1643-46 und 1649-56 Prediger an St. Nikolaus in Freiburg und Lehrer am Jesuiten-Gymnasium. 1639-41 Dozent an der Univ. Freiburg i.Br., 1647-49 Rektor. H. verfasste eine auf Johann Joachim Eichhorns Darstellung beruhende Biografie über Niklaus von der Flüe ("Unschuldiges Leben und Wandel, [...] des Seeligen Nicolai Von der Flüe", lat. 1636, dt. 1642), die bis ins 18. Jh. mehrere Auflagen erfuhr.

Quellen und Literatur

  • HS VII, 293 f.
  • Bibliothèque de la Compagnie de Jésus, hg. von C. Sommervogel 4, 511 f. (Werkverz.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF