de fr it

CarlHelbling

7.4.1932 Rapperswil (SG),14.5.2016 Küsnacht (ZH), kath., von Rapperswil. Sohn des Paul, Forstingenieurs ETH, und der Maria geb. Hegglin. Felicitas Eberle. Wirtschaftsstud. an der Hochschule St. Gallen, 1960 Dr. oec., 1973 Habilitation an der Univ. Zürich. Ab 1957 bei der Schweiz. Treuhandgesellschaft in Zürich tätig, ab 1977 Mitglied der Geschäftsleitung, 1991-97 Vorsitzender der Geschäftsleitung der STG-Coopers&Lybrand. 1992-2000 ao. Prof. für Revisions- und Treuhandwesen an der Univ. Zürich (nebenamtlich). Mitglied versch. Verwaltungs- und Stiftungsräte, darunter 1994-2003 Präs. des Verwaltungsrats der Schweiz. Treuhandgesellschaft und 1998-2001 Vorsitzender des Beirats der fusionierten PricewaterhouseCoopers. Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Unternehmensbewertung, Bilanzanalyse und Personalvorsorge sowie einer Familiengeschichte.

Quellen und Literatur

  • Bewertung, Prüfung und Beratung in Theorie und Praxis, hg. von A. Zünd et. al., 1992, (mit Bibl.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.4.1932 ✝︎ 14.5.2016

Zitiervorschlag

Boemle, Max: "Helbling, Carl", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.06.2016. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/044757/2016-06-13/, konsultiert am 29.11.2020.