de fr it

BernhardFehr

18.2.1876 Basel, 30.5.1938 Zürich, ref., von Berg am Irchel. Sohn des Kaspar, Kaufmanns. Berta Iselin. Stud. der Anglistik in Basel (Dr. phil. 1900) und Genf, 1909 Habilitation für engl. Philologie in Zürich. 1899-1904 Lehrer in England, 1904-15 und 1919-22 Prof. für engl. Sprache und Literatur an der Handelshochschule St. Gallen, 1915-17 Prof. für engl. Philologie an der Techn. Univ. Dresden, 1918-19 an der Univ. Strassburg, 1922-38 an der Univ. Zürich. Anglist mit internat. Reputation, der bahnbrechend wirkte in der Erforschung der engl. Literatur des 19. und 20. Jh.

Quellen und Literatur

  • ZBZ, Nachlass
  • G. Haenicke, T. Finkenstaedt, Anglistenlex. 1825-1990, 1992, 86-88
  • Dt. Biogr. Enz. 3, 1996, 245
  • K.H. Burmeister, 100 Jahre HSG, 1998
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.2.1876 ✝︎ 30.5.1938