de fr it

YvesCollart

6.10.1930 Genf,29.10.2014 Genf, ref., von Genf. Sohn des Paul (->). 1) Marion Bahner, Schwedin, Tochter des Ludwig, Industriellen, 2) Cynthia Gibbons, Britin, Tochter des Herbert. 1952 Lizentiat der Rechte, 1969 Doktorat der Politikwissenschaften in Genf. 1955-57 Studiensemester in Berkeley und Madison (USA). 1957-67 Lehrbeauftragter und Generalsekretär, 1969-96 Prof. für die Geschichte der internat. Beziehungen am Institut universitaire de hautes études internationales (IUHEI) in Genf. 1967-73 Gastprofessor, danach Direktor des Institute of International Relations in Trinidad. Arbeiten zur Diplomatie- und Sozialgeschichte sowie zu den Antillen. 1975-98 Mitglied der Zulassungskommission für den diplomat. Dienst und Leiter der Ad-hoc-Programme des IUHEI. 1995-98 Präs. der Allg. Geschichtforschenden Gesellschaft der Schweiz (AGGS, seit 2001 SGG). Leiter des 1989 von ihm gegründeten Centre d'historiographie et de recherche sur les sources audiovisuelles des IUHEI.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.10.1930 ✝︎ 29.10.2014