de fr it

MariaKunz

3.2.1899 Sissach, 5.6.1985 Queenstown (Südafrika), kath., von Hergiswil (NW). Tochter des Niklaus, Kaufhausbesitzers, und der Mina Emma geb. Meier. Ledig. Sekundarschule, Primar- und Sekundarlehrerpatent in Menzingen, 1926 Matur in Freiburg, Medizinstud. in Freiburg und Basel (1932 Dr. med.), 1934 brit. Arztdiplom an der Univ. Dublin, tropenärztl. Kurse in Würzburg und London. Chirurg. Assistentin in Zürich. 1936 für den Schweiz. kath. Verein für missionsärztl. Fürsorge als Ärztin im Mac-Kay's-Nek-Spital in Südafrika tätig. 1941 Gründerin des Glen-Grey-Spitals bei Queenstown, wo K. bis 1980 als Ärztin wirkte. Gründerin der Nonkuzi-Schule. 1946 Orden Pro Pontifice, 1957 Lateran-Kreuz.

Quellen und Literatur

  • Bertha Hardegger, Mutter der Basuto, hg. von J.P. Specker, 1987
  • Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser, 1997, 98
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF