de fr it

JohannKrummenacher

17.11.1897 Escholzmatt, 23.5.1991 Reussbühl, kath., von Escholzmatt. Sohn des Nikolaus, Landwirts, und der Maria geb. Stadelmann. Kollegium in Stans. 1924 Priesterweihe. Vikar in Horw, Kaplan in Müswangen, 1930-37 Pfarrer in Birsfelden, 1937-44 Sekr. der Inländ. Mission, 1944-64 Pfarrer in Gettnau, Frühmesser in Grosswangen, 1965-76 Hausgeistlicher im Altersheim Waldruh in Willisau, ab 1976 Ruhestand in Reussbühl. K. gründete 1932 in Birsfelden zusammen mit Luigi Comunetti eine Jungwachtgruppe, deren Namen später der nationale Bund übernahm. Im gleichen Jahr wurde er der erste Bundespräses des gesamtschweiz. Jungwachtbundes.

Quellen und Literatur

  • J. Jung, Kath. Jugendbewegung in der dt. Schweiz, 1988, 346-365
  • Schweiz. Kirchenztg. 22, 1991
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.11.1897 ✝︎ 23.5.1991