de fr it

HeinzEllenberg

1.8.1913 Harburg an der Elbe (heute Hamburg), 2.5.1997 Göttingen, Deutscher. Sohn des Hermann, Mittelschullehrers. Charlotte Metelmann. Stud. der Naturwissenschaften in Montpellier, Heidelberg, Hannover, Göttingen. 1948-53 Dozent in Stuttgart-Hohenheim, 1953-58 in Hamburg. 1958-66 ao. Prof. für Geobotanik an der ETH Zürich und Direktor des Geobotan. Instituts der ETH (Stiftung Rübel), 1966-81 o. Prof. an der Univ. Göttingen. Mehrfacher Ehrendoktor. Wegweisender Vegetationskundler und Ökosystemforscher.

Quellen und Literatur

  • Tuexenia 3, 1983 (Fs. für Heinz E.)
  • Verh. der Ges. für Ökologie 11, 1983, (mit Werkverz.)
  • Phytocoenologia 23, 1993
  • Tuexenia 17, 1997, 5-10
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 1.8.1913 ✝︎ 2.5.1997