de fr it

JohnRay

29.11.1627 Black Notley (Essex), 17.1.1705 Black Notley, Anglikaner, aus England. Sohn des Roger, Hufschmieds, und der Elizabeth. 1673 Margaret Oakley. Ab 1644 Stud. an der Univ. Cambridge, 1648 Baccalaureus, 1651 Magister Artium, 1651-62 Dozent für alte Sprachen und Naturwissenschaften. 1660 Priesterweihe. Als Gegner der Uniformitätsakte von 1662 Zwangsaustritt aus Universität und Kirchendienst. 1663-66 Studienreise durch das europ. Festland, im Sommer 1665 in Genf. R.s Verzeichnis der Genfer Flora - publiziert 1673 in den "Observations topographical, moral & physiological [...]" und 1694 in den "Stirpium europaearum [...] sylloge" - ist eine der ältesten Lokalfloren der Schweiz und wurde auch von Albrecht von Haller ausgewertet. R. schuf grundlegende Werke für die Zoologie, Botanik und moderne Taxonomie. 1667 Mitglied der Royal Society.

Quellen und Literatur

  • C.E. Raven, John R., 1942 (21950)
  • H.M. Burdet, «La première Flore des environs de Genève par John R. (1673)», in Saussurea 5, 1974, 67-100
  • DSB 11, 1975, 313-318
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Lienhard, Luc: "Ray, John", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 26.01.2010. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/045446/2010-01-26/, konsultiert am 18.10.2020.