de fr it

PaulGermond

12.7.1835 Yvonand, 17.8.1918 Prilly, ref., von Lovatens. Sohn des Louis (->). Bruder des Louis (->). 1) Lucie Borgeaud dit Avocat, von Penthalaz, Tochter eines Händlers aus Echallens, 2) Léonie Marchal, aus Rothau (Elsass). Theologiestud. an der freikirchl. Fakultät in Lausanne, 1859 Ordination im Pariser Temple de l'Oratoire. 1859 reiste G. ans Cap (Südafrika). In Lesotho, wo er und seine Fam. wie Pioniere lebten, missionierte er mit grossem Einsatz. 1883-86 Aufenthalt in der Schweiz. Zweite Heirat nach dem Tod seiner ersten Frau und Wiederaufnahme der Missionstätigkeit in Lesotho (1886-98). 1898 war er zeitweilig in Madagaskar und 1904 in Belgisch-Kongo auf Mission. Seine Nachkommen leben in Südafrika.

Quellen und Literatur

  • P. Germond, Album de la famille de Louis G., fondateur de Saint-Loup, 1980, 31-60
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.7.1835 ✝︎ 17.8.1918

Zitiervorschlag

Marion, Gilbert: "Germond, Paul", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 14.11.2005, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/045816/2005-11-14/, konsultiert am 23.11.2020.