de fr it

Lussery-Villars

Polit. Gem. VD, Bez. Gros-de-Vaud, die 1999 durch die Fusion der beiden ehem. Gemeinden Lussery und Villars-Lussery entstand. 1999-2006 gehörte L. zum Bez. Cossonay. 2000 327 Einwohner.

Zitiervorschlag

"Lussery-Villars", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 16.12.2010, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/045870/2010-12-16/, konsultiert am 06.03.2021.