de fr it

KonradHör

1415 erstmals, 1457 letztmals erw., von St. Gallen. Wohl Sohn des Hans, Bürgermeisters (1380). Anna Gössler, Tochter des Kaspars, Bürgermeisters. 1415 Steuermeister, 1418 Seckelmeister, 1421 Vogt zu Grimmenstein, ab 1423 achtmal Bürgermeister. 1429 als Gesandter in Konstanz bei der Schlichtung zwischen Bf. Otto von Hochberg, dem St.-Jörgenschild-Bund und Abt Eglolf Blarer von St. Gallen einerseits und den Appenzellern andererseits. 1437 Schiedsrichter im Streit zwischen den Erben Gf. Friedrichs VII. von Toggenburg und dessen Witwe. 1457 Delegierter beim 2. Berner Spruch zur Vertretung der Stadt gegen das Kloster. Einer der bedeutendsten Bürgermeister St. Gallens im SpätMA.

Quellen und Literatur

  • J.D.W. Hartmann, Zur Gesch. der stadt-sankt-gall. Bürgergeschlechter, Ms., o.J., (KBSG)