de fr it

ThéophileHeyer

21.2.1804 Genf, 18.5.1871 Lancy, ref., von Genf. Sohn des Jean, Pfarrers, und der Catherine-Pernette geb. Chenevière. 1845 Anne-Andrienne Johannot, Tochter des Henry, Kaufmanns. Schüler im Pensionat seines Vaters. 1827-29 Stud. der Physik und Mathematik an der Genfer Akademie. 1827-37 unterrichtete H. Arithmetik an den unentgeltl. Kursen der Société des Arts, 1840-50 wirkte er an der Ecole industrielle. 1843-64 war H. Mitarbeiter des Genfer Staatsarchivs, 1866-71 dessen Direktor. 1869-71 präsidierte er die Genfer Société d'histoire et d'archéologie. H. verfasste zahlreiche Publikationen, u.a. eine 1834 erschienene statist. Untersuchung zur Sterblichkeit in Genf zwischen 1816 und 1830.

Quellen und Literatur

  • Livre du Recteur 4, 58
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 21.2.1804 ✝︎ 18.5.1871