de fr it

Marx FriedrichHögger

11.7.1655 St. Gallen, 24.11.1731 Coppet, ref., von St. Gallen. Sohn des Hans Jacob, Leinwandhändlers, Ratsherrn und Säckelmeisters. Baron von Coppet. 1678 Elisabeth Locher, Tochter des Anton, Grosskaufmanns in Lyon. H. war Vater, Bruder und Schwager mehrerer in Frankreich tätiger Kaufleute und Bankiers. Er leitete ab 1680 die Lyoner Niederlassung der Firma Frères Hogguer & Cie., welche im frühen 18. Jh. einige Jahre lang zu den bedeutendsten Financiers des franz. Hofes gehörte (Edelmetallbeschaffung, Überweisung des Solds an franz. Armeen sowie der franz. Pensionen an Schweden). 1713 wurde H. in den erblichen schwed. Adelsstand erhoben. Er kaufte 1715 die Baronie Coppet und residierte 1719-31 in dieser als schwed. Gesandter bei den ref. Ständen der Eidgenossenschaft.

Quellen und Literatur

  • H.Lüthy, La banque Protestante en France 1, 1959, 170
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Familiäre Zugehörigkeit
Lebensdaten ∗︎ 11.7.1655 ✝︎ 24.11.1731

Zitiervorschlag

Mayer, Marcel: "Högger, Marx Friedrich", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 21.11.2006. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/045993/2006-11-21/, konsultiert am 27.10.2020.