de fr it

BernardNicod

12.3.1931 Lausanne, 26.4.1999 Lausanne, ref., von Granges-près-Marnand. Sohn des Constant, Bankangestellten, und der Marie Violette Victorine geb. Serra. Antoinette Cottier, Tochter des Gustave Henri. 1952 lic. iur. in Lausanne. Ab 1955 Journalist bei Radio Lausanne, Bundeshauskorrespondent. 1960-62 Chefredaktor von "Radio-TV Je Vois Tout". Ab 1969 Leiter der Inlandinformationen des Westschweizer Radios, 1973-84 Programmdirektor. 1984-90 Leiter Öffentlichkeitsarbeit der Westschweizer Radio- und Fernsehgesellschaft. 1982 Mitgründer des Senders Couleur 3 sowie 1978 und 1982 Präs. der Communauté radiophonique de langue française. N. produzierte mit Jean-René Bory und Jean-François Bergier hist. Sendungen sowie "La Suisse à la rencontre de l'Europe" und die polit. Satiresendung "Au fond à gauche". Initiator des Prix Jean-Pierre Goretta.

Quellen und Literatur

  • L. Perrin, Micro en main, 1989
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 12.3.1931 ✝︎ 26.4.1999