de fr it

ChasperPult

2.1.1869 Sent, 31.10.1939 Sent, ref., von Sent. Sohn des Jon und der Barbara geb. Crastan, von Sent. 1908 Lola Küng. Primarschule in Massa Carrara (Toskana) und Sent, Kantonsschule in Chur, Stud. der Chemie, dann der Romanistik in Zürich und Lausanne, 1897 Dissertation "Le parler de Sent (Basse-Engadine)". 1901-34 Italienischlehrer an der Handelshochschule St. Gallen. Ab 1907 Mitglied der philolog. Kommission des "Dicziunari Rumantsch Grischun", ab 1914 dessen Chefredaktor. Als Philologe, Lexikograf und Sprachkämpfer setzte sich P. gegen den ital. Irredentismus vehement für die Eigenständigkeit und Anerkennung des Bündnerromanischen als vierter Landessprache ein. Er verfasste Gelegenheitsgedichte und die Erzählung "Papparin" (postum 1954).

Quellen und Literatur

  • A. Schorta, «Prof. Dr. Chasper P.», in Annalas 54, 1940, 273-285, (mit Werkverz.)
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Normdateien
GND
VIAF