de fr it

Johann JakobRychner

8.5.1803 Aarau, 21.6.1878 Bern, ref., von Aarau. Sohn des Samuel. 1) 1825 Elisabeth Maria Jenni geb. Gerber (Scheidung 1854), 2) 1857 Elisabeth Morgenthaler geb. Junker. Veterinärstud. in Bern, Stuttgart, München, Wien. Ab 1824 gerichtl. Tierarzt in Aarau, ab 1828 Stadttierarzt in Neuenburg. 1834 Prosektor und PD für Tierheilkunde, ab 1839 ao. Prof., 1857-69 Direktor und 1863-69 o. Prof. der Tierarzneischule in Bern. R. gilt mit seinem Lehrbuch zur Rinderheilkunde (Buiatrik) von 1835 (31851) und der von ihm angeregten Schaffung einer buiatr. Klinik in Bern als einer der Begründer des Fachs. Sein umfangreiches tierheilkundl. Œuvre hat vorwiegend kompilativen Charakter.

Quellen und Literatur

  • R. Fankhauser, B. Hörning, «Zum hundertsten Todestag von Johann Jakob R.», in Schweizer Archiv für Tierheilkunde 120, 1978, 323-342
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 8.5.1803 ✝︎ 21.6.1878