de fr it

JennySchneider

7.12.1924 Basel, 22.7.2004 Basel, ref., von Basel. Tochter des Hans, Kunsthistorikers und Direktors des Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie in Den Haag, und der Suzanne geb. Christ. Ledig. Stud. der Kunstgeschichte in Basel und Leiden, 1954 Promotion. 1956 Assistentin, ab 1961 Konservatorin für die Fachgebiete Glasmalerei und Textil am Schweiz. Landesmuseum, 1971 Vizedirektorin und 1982-86 Direktorin (als erste Frau Amtsdirektorin der Bundesverwaltung). S. publizierte die Kataloge der Glasgemäldesammlung, ein Standardwerk der Schweizer Glasmalerei, sowie einer Auswahl der Textilsammlung des Landesmuseums. Sie nahm sich der systemat. Erschliessung der Textilbestände an und war für die Neupräsentation der Kostüme und Trachten in Lebensbildern verantwortlich. S. bereitete einen Generationenwechsel vor und erarbeitete die Grundlagen für eine Neuorientierung des Landesmuseums.

Quellen und Literatur

  • Jber. des Schweiz. Landesmuseums 95, 1986, 60-62
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 7.12.1924 ✝︎ 22.7.2004