de fr it

HeinrichGebert

6.7.1917 Rapperswil (SG),8.8.2007 Wollerau, kath., von St. Gallenkappel. Sohn des Albert, Sanitärtechnik-Unternehmers. Paula Rüf, Tochter des Johann, Betriebsleiters. Schulen in Rapperswil, kaufmänn. Ausbildung. Mit seinem Bruder Klaus (->) baute G. die Firma Geberit zu einer weltweit operierenden Unternehmensgruppe der Sanitärtechnik aus. Nach dem Verkauf der Firma 1997 trat er als Mäzen (u.a. des Carl-Liner-Museums in Appenzell) in Erscheinung und errichtete die Gebert-Rüf-Stiftung zur Förderung von Ausbildungs-, Lehr- und Forschungsprojekten aller Fachrichtungen und Wissensgebiete in der Schweiz.

Quellen und Literatur

  • Linth Ztg., 10.4.1999
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.7.1917 ✝︎ 8.8.2007