de fr it

CyprienRuffieux

24.12.1859 Crésuz, 17.7.1940 La Tour-de-Trême (heute Gem. Bulle), von Crésuz. Sohn des Nicolas Jean Alexandre, Gesangsmeisters, und der Marie Geneviève geb. Macherel. 1886 Marie Lydie Corboz, Tochter des François Louis, Lehrers und Gemeindepräsidenten von La Tour-de-Trême. 1878 Primarlehrer in La Tour-de-Trême, 1884-88 Lehrer an der Sekundarschule Bulle, 1888-1908 Lehrer für Gesang, Musik und Deutsch am Lehrerseminar Hauterive (FR). 1908 gründete R. das "Feuille d'Avis de Bulle" und 1910 ein Institut für junge Ausländer in La Tour-de-Trême. Unter dem Namen Tobi di j'élyudzo betätigte sich R. als Dichter und Autor. Er verfasste Theaterstücke sowie Lieder im Greyerzer Dialekt und trug so zu dessen Verschriftlichung bei. R. arbeitete auch für das "Glossaire des patois de la Suisse romande" und versch. Zeitungen. Präs. der Association gruérienne pour le costume et les coutumes.

Quellen und Literatur

  • Lyôba!, 1933, 16 f.
  • NEF 74, 1941, 218-227
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.12.1859 ✝︎ 17.7.1940