de fr it

AloysTheytaz

17.7.1909 Vissoie (heute Gemeinde Anniviers), 3.11.1968 Siders, katholisch, von Vissoie. Sohn des Julien, Bauern und Arbeiters, und der Julienne geborene Florey. Alodie Pont, Tochter des Gabriel, Hoteliers in Saint-Luc. Kollegium in Sitten, 1936 Lizenziat der Rechte an der Universität Freiburg. Notariatskanzlei in Vissoie, später in Siders. 1945-1965 konservativer Walliser Grossrat, 1955-1968 Präfekt des Bezirks Siders. Aloys Theytaz spielte eine wichtige Rolle im Walliser Kulturleben und schrieb mehrere Theaterstücke mit regionaler Thematik, darunter "Le président de Viouc" (1942), "L'ombre sur la fête" (1950) und "La chanson du Rhône" (1948). Zahlreiche seiner Gedichte wurden von Jean Daetwyler vertont. Theytaz schrieb die Drehbücher für die Filme "Horizons blancs" (1957) und "Barrage" (1958) von Roland Muller. Er veröffentlichte regelmässig Artikel und Kolumnen in verschiedene Regionalzeitungen.

Quellen und Literatur

  • StAVS, Nachlass
  • J.-L. und P. Theytaz, Aloys Theytaz, 2008
  • P. Theytaz, Aloys Theytaz, 2010
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 17.7.1909 ✝︎ 3.11.1968

Zitiervorschlag

Sophie Krummenacher: "Theytaz, Aloys", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 09.10.2012, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/046323/2012-10-09/, konsultiert am 23.02.2024.