de fr it

Heddy MariaWettstein

4.9.1911 Wädenswil, 30.9.2006 Zürich, reformiert, von Herrliberg. Tochter des Max, Elektrotechnikers, und der Emilie Hermine geborene Weber. ∞ 1978 Jakob Hermann Klaus. Ausbildung in Gymnastik, Rhythmik und Tanz in München, später privater Schauspielunterricht. Ab 1933 Gymnastiklehrerin in Zürich. Erste Engagements als Schauspielerin unter anderem 1937-1939 am Städtebundtheater Biel-Solothurn und 1941-1943 an den Vereinigten Theatern München-Gladbach und Rheydt. Ab 1952 Auftritte mit Monodramen in der Schweiz und in Deutschland. Heddy Maria Wettstein war 1964 Gründerin und bis 1998 Leiterin des nach ihr benannten Kleintheaters in Zürich, in dem sie Monodramen und ab 1972 auch Mehrpersonenstücke aufführte.

Quellen und Literatur

  • TLS, 2087 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Emilie Frieda Wettstein (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 4.9.1911 ✝︎ 30.9.2006

Zitiervorschlag

Tanja Stenzl: "Wettstein, Heddy Maria", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 20.09.2012. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/046349/2012-09-20/, konsultiert am 24.05.2024.