de fr it

CarlTäuber

30.5.1864 Winterthur, 2./3.4.1945 Zürich, ref., von Winterthur. Sohn des Johann Heinrich, Kaufmanns, und der Caroline geb. Ernst. 1891 Ellen Brown, Tochter des Charles Brown. 1885-87 Romanistikstud. an der Univ. Zürich, dort 1890 Dr. phil. 1890-94 erster Redaktor des freisinnigen "Neuen Winterthurer Tagblatts". 1901-04 Korrespondent für Fremdsprachen bei Brown Boveri & Cie. in Baden. 1904-20 Lehrer an der kant. Handelsschule Zürich. Alpinist und 1911-17 Präs. der Sektion Uto des SAC. Neben alpinist., sprachwissenschaftl. und anthropolog. Publikationen veröffentlichte T. Beschreibungen seiner Reisen nach Südamerika, Indien, Zentralasien, Persien und Ägypten. Major der Infanterie.

Quellen und Literatur

  • Völkerkundemuseum Univ. Zürich, Nachlass
  • Neues Winterthurer Tbl., Nr. 125, 31.5.1943
  • H. Wegmann, Dr. Carl T.-Brown, 1864-1945, 1945
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 30.5.1864 ✝︎ 2./3.4.1945