de fr it

BonaventuraToutsch

um 1590 Zernez, 22.11.1621 Panixerpass, ref., von Zernez. 1609 Stud. der Theologie in Basel. 1615-18 Prädikant in Morbegno, 1618-21 in Sils im Domleschg. T. spielte als franz.-venezian. Parteigänger und Weggefährte von Jörg Jenatsch im April 1618 an der Synode von Bergün und bei den nachfolgenden Strafgerichten eine wichtige Rolle. Zunächst wiegelte er zusammen mit Jenatsch die Engadiner gegen Rudolf von Planta auf und zwang diesen zur Flucht, dann griff er mit zwei Gefährten in Sondrio Johann Baptista Prevost und Nicolò Rusca auf und brachte sie 1618 vors Strafgericht von Thusis. Anfang Nov. 1621 floh T. mit Jenatsch vor den Truppen von Oberst Alois Baldiron und wurde auf dem Panixerpass von Ruiser und Panixer Bauern erschlagen.

Quellen und Literatur

  • M. Rauch, Homens prominents ed originals d'Engiadina Bassa e Val Müstair dal temp passà, 1935, 401
  • A. Pfister, Jörg Jenatsch, 51991, 44-126
Weblinks
Weitere Links
e-LIR
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ um 1590 ✝︎ 22.11.1621