de fr it

ErnstSchuler

28.1.1915 Oerlikon (heute Gem. Zürich), 12.8.1996, ref., von Arni-Islisberg (heute Gem. Arni AG). Sohn des August, Eisenbahnbetriebsleiters, später Depotleiters. Anna Margaretha Brotschin, Tochter des Erwin, Versicherungsangestellten. Stud. der Germanistik, Musik, Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie in Basel, 1940 Promotion. 1940-46 Assistent am musikwissenschaftl. Seminar der Univ. Basel. Ab 1946 Instruktionsoffizier der Infanterie, 1959-67 Dozent und Kommandant der Militärschule I an der ETH Zürich, 1968-76 Leiter der Abt. für Militärwissenschaften an der ETH. Ab 1951 Generalstabsoffizier, 1962-63 Stabschef und 1967-72 Kommandant der Grenzbrigade 4.

Quellen und Literatur

  • Generalstab 9, 440
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.1.1915 ✝︎ 12.8.1996