de fr it

JohannHänggi

15.3.1791 Nunningen, 4.12.1862 Zuchwil, von Nunningen. Sohn des Franz und der Theresia. Katharina von Arx. Ab 1817 in Solothurn. H. übte das Sattlerhandwerk zuerst in Zuchwil, 1831-33 in Bern und ab 1833 in Solothurn aus. Er spezialisierte sich auf den Lederhandel und brachte es zu grossem Wohlstand. 1854 übergab er das Geschäft seinem Sohn Josef (->). H. wirkte auch als Agronom und meliorierte drei 1844-45 in Soyhières und zwei 1859 in Zuchwil erworbene Besitzungen. In Nunningen führte er um 1858 die Uhrenindustrie ein.

Quellen und Literatur

  • A. Fringeli, «Johann H.», in Dr Schwarzbueb, 1925, 41-46
  • A. Tatarinoff, «Die Leder-H. von Nunningen», in Jurabl. 38, 1976, 21-23
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.3.1791 ✝︎ 4.12.1862