de fr it

Georg AdamRehfues

6.10.1784 Tübingen, 3.2.1858 Bern, prot., aus Tübingen. Sohn des Johann Christian, Metzgers, und der Helena Katharina Memminger. 1807 Margaritha Elisabetha Löfler. R. kam 1803 nach Bern, wo er 1808 ein eigenes Goldschmiedeatelier eröffnete. Nach 1815 folgte ein rascher Ausbau der an der Aare gelegenen Werkstatt. Die Wasserkraft ermöglichte den Übergang zu industriellen Fertigungsmethoden. R.' Betrieb beschäftigte bis zu 50 Personen und erhielt Aufträge einer breiten Bürgerschicht aus der ganzen Schweiz. Mit ausgesuchten Einzelwerken, Tafelgeschirr und Pokalen trug R. insbesondere zur Verankerung des Empirestils in der Schweiz bei.

Quellen und Literatur

  • C. König-von Dach, R & C, 1993
  • Silberschatz der Schweiz, Ausstellungskat. Zürich, 2004
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.10.1784 ✝︎ 3.2.1858