de fr it

ArthurSchoeller

16.1.1852 Breslau, 28.6.1933 Zürich, prot., aus Preussen, ab 1866 von Zürich. Sohn des Rudolf (->). 1877 Anna Ziesing, Tochter des Christoph, Gastwirts zum Hotel Baur. Industrieschule in Zürich, Ausbildung zum Kaufmann. S. leitete mit seinem Bruder Cäsar (1853-1918) die väterl. Gruppe von Kammgarnspinnereien und -färbereien mit Betrieben in Schaffhausen, Derendingen, Zürich, Breslau, Eitorf (Rheinland), Hard (Vorarlberg) und Bregenz. Im 1. Weltkrieg brachte er die Firma mit politisch ungeschickten Interventionen auf die sog. Schwarze Liste der Franzosen. Verwaltungsrat der Eidg. Versicherungs-Aktien-Gesellschaft und der Theater-Aktiengesellschaft Zürich.

Quellen und Literatur

  • NZZ, 30.6.1933
  • SchaffGesch. 1, 394-396
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 16.1.1852 ✝︎ 28.6.1933