de fr it

AbramAmez-Droz

9.10.1712 La Chaux-de-Fonds, 29.8.1794 Neuenburg, reformiert, von La Chaux-de-Fonds, Bürger von Valangin. Sohn des Josué und der Louise Boyve. Bruder von Jacob (->) und Josué, Kaufmanns in London. Ledig. Nachdem Abram Amez-Droz 1733-1744 im 69. Regiment (Affry) im Dienste Frankreichs gestanden hatte, wechselte er zum Schweizer Garderegiment in Frankreich. Dieser geschickte Schachzug eröffnete ihm eine glänzende Karriere, die 1780 mit der Ernennung zum Feldmarschall ihren Höhepunkt erreichte. Im selben Jahr trat er nach zehn Feldzügen in den Ruhestand und liess sich in Neuenburg nieder. 1759 Ritter des militärischen Verdienstordens.

Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.10.1712 ✝︎ 29.8.1794

Zitiervorschlag

Damien Bregnard: "Amez-Droz, Abram", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 17.06.2002, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/046816/2002-06-17/, konsultiert am 20.04.2024.