de fr it

David RudolfIsenschmid

14.6.1783 Bern, 17.7.1856 Bern, ref., von Bern. Sohn des Johann Rudolf, Chirurgen am Berner Inselspital, und der Katharina von Greyerz. 1808 Margaritha Rosina Wyttenbach, Tochter des Wyttenbach. Stud. in Bern und Jena, 1804 Dr. med. in Würzburg, ab 1806 Arzt in Bern, ab 1811 Wundarzt am Inselspital, ab 1809 Vorlesungen an der Akad. in Bern, dort ab 1818 PD, 1826-34 ao. Prof. der Chirurgie. 1821-45 Berner Grossrat. I. legte eine grosse Münzensammlung an (Schweizer Kantone, Mülhausen, Konstanz, Porträtmedaillen) und pflegte Kontakt mit dem Numismatiker Carl Friedrich Ludwig Lohner in Thun. 1853 verkaufte I. seine Sammlung an das Staatsarchiv Zürich, z.T. privat an Gerold Meyer von Knonau. Wichtige Teile der I.-Sammlung befinden sich seit 1919 im Schweiz. Landesmuseum (darunter 1'355 Medaillen).

Quellen und Literatur

  • BurgerA Thun, Nachlass Lohner (Münzenverz. um 1825)
  • Slg. bern. Biogr. 4, 1902, 141-148
  • Jber. Schweiz. Landesmuseum, 1919
  • H. Rennefahrt, E. Hintzsche, 600 Jahre Inselspital, 1354-1954, 1954, 367
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF