de fr it

AfricanSpir

10.11.1837 bei Jelisawetgrad (Russland; heute Kirowohrad, Ukraine), 26.3.1890 Genf, russ.-orthodox, Russe. Sohn des Alexandre, Arztes, und der Hélène geb. Poulewitsch. Elisabeth Gatternicht, Tochter des Adam. Seefahrtschule in Mykolajiw (Russland, heute Ukraine). Studien in Leipzig. Im Krimkrieg war S. 1855 als Fähnrich zur See an der Verteidigung Sewastopols beteiligt. Beim Tod seines Vaters 1852 erbte er ein beträchtl. Vermögen. 1867 verkaufte er seine Besitztümer, danach lebte er in Leipzig, Stuttgart, Lausanne (1882) und Genf (1886). Als philosoph. Hauptwerk gilt sein Essay "Denken und Wirklichkeit" (1873).

Quellen und Literatur

  • BGE, Nachlass
  • Catalogue raisonné du fonds African S., Ausstellungskat. Genf, 1990
  • F. Frigerio, «Un philosophe russe à Genève», in Musées de Genève 307, 1990, 3-7
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.11.1837 ✝︎ 26.3.1890