de fr it

HermannNägeli

15.4.1811 Zürich, 20.2.1872 Zürich, ref., von Zürich. Sohn des Hans Georg (->). Ledig. N. führte in Zürich den Musikverlag und den Musikalienhandel seines Vaters weiter. Als Pianist trat er erstmals 1829 in einem Abonnementskonzert der Allg. Musikgesellschaft auf. N. gab regelmässig stark beachtete Klavierabende und Privatkonzerte, in denen er ein umfangreiches Repertoire von wenig bekannten Meisterwerken und unveröffentlichten Kompositionen für Klavier solo und kammermusikal. Besetzungen aufführte. Er publizierte Klavierlieder, Chorlieder und eine Kantate zur Trauerfeier seines Vaters.

Quellen und Literatur

  • ZBZ, Musikabt., Nachlass
  • E. Refardt, Hist.-Biogr. Musikerlex. der Schweiz, 1928, 230
  • SML, 276 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 15.4.1811 ✝︎ 20.2.1872