de fr it

JoséFontana

28.10.1840 (Giuseppe Silo Domenico) Cabbio, 2.9.1876 Lissabon, von Cabbio. Sohn des Giovanni Battista, Kaufmanns in Lissabon, und der Maria Clara geb. Bonardelli, aus Odemira (Portugal). Verheiratet. F. soll nach 1855 nach Lissabon gekommen und Uhrmacher gewesen sein. Von Nov. 1864 bis April 1865 war er als Anhänger Giuseppe Mazzinis Mitglied des Zentralrats (später Generalrats) und erster Sekretär für Italien der Internat. Arbeiter-Assoziation (IAA) in London. Ab 1870 lebte F. wieder in Lissabon als Typograf und Buchhändler und zählte zu den ersten Organisatoren der portugies. Arbeiterbewegung: Er war Mitglied der lokalen Sektion der IAA, 1872 Mitbegründer und Sekretär der Associação Fraternidade Operária mit Sektionen in mehreren Städten, 1875 Mitbegründer des Partido Socialista, Redaktor bzw. Mitarbeiter der Organe "O Pensamento Social" (1872-73) und "O Protesto" (1876) sowie Initiator von Genossenschaften.

Quellen und Literatur

  • La Première Internationale 3, hg. von J. Freymond, 1971
  • LM.M. Cruzeiro, Vida e acção de José F., 1990
  • La lutte syndicale, 12.12.1990
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 28.10.1840 ✝︎ 2.9.1876