de fr it

AlfredOehler

24.5.1852 Aarau, 6.11.1900 Aarau, ref., von Aarau. Sohn des August Karl Georg, Handelsmanns, und der Bertha geb. Frey. Enkel des Karl Gottlieb Reinhard (->). 1881 Adele Osthuess, Tochter des Philipp, Fabrikanten. Ausbildung bei der Schweiz. Centralbahn in Olten, 1871-74 Stud. als Maschineningenieur an der Gewerbeakademie Berlin. Tätigkeit bei der Internat. Gesellschaft für Bergbahnen in Aarau und im eidg. Geniebüro in Bern. O. gründete 1881 mit Robert Zschokke die mechan. Werkstätte Oehler & Zschokke in Wildegg (ab 1883 A. Oehler & Co.), welche Rollbahnen und Baumaschinen herstellte und sich nach der Verlegung des Firmensitzes nach Aarau 1894 auch im Seilbahnbau betätigte. Oberst.

Quellen und Literatur

  • StAAG, FamA
  • 75 Jahre Eisen- und Stahlwerke Oehler & Co. Aktiengesellschaft Aarau, 1881-1956, 1956
  • BLAG, 587 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 24.5.1852 ✝︎ 6.11.1900