de fr it

RaymondeSchweizer

26.1.1912 La Chaux-de-Fonds, 30.12.2003 Malvilliers (Gemeinde Val-de-Ruz), ref., von La Chaux-de-Fonds und Oberdorf (BL). Tochter des Louis Alfred, Commis, und der Henriette Marie geb. Bringold. Ledig. 1932 Lehrerinnenpatent am Lehrerseminar Neuenburg, danach Patent als Handarbeitslehrerin. Ab 1939 unterrichtete S. an der Frauenarbeitsschule La Chaux-de-Fonds. 1948 präsidierte sie die Komm. der Schule und war stellvertretende Direktorin. Als Direktorin 1951-75 zeichnete S. für den Aufschwung der Frauenarbeitsschule verantwortlich. Die Sozialdemokratin, Gewerkschafterin und Feministin wirkte 1960-69 im Neuenburger Grossrat und war die erste weibl. Kantonsparlamentarierin der Schweiz.

Quellen und Literatur

  • Messager NE, 1962, 39
  • FAN, 24.12.1975
  • L'Impartial, 5.1. und 6.1.2004
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 26.1.1912 ✝︎ 30.12.2003