de fr it

MaryParavicini-Vogel

6.9.1912 (Marie Elsbeth) Basel, 23.8.2002 Basel, ref., von Basel. Tochter des Karl Friedrich Vogel, Kaufmanns, und der Maria geb. Lützelmann. 1937 Emanuel P., Anwalt. Handelsschule. 1942 Beitritt zum LdU. 1957 Gründerin des Schweiz. Bunds der Migros-Genossenschafterinnen und bis 1975 dessen Präs., versch. Funktionen bei der Migros, zuletzt 1969-84 Mitglied der Verwaltung des Migros-Genossenschafts-Bunds. 1946-56 Vorstandsmitglied der Vereinigung für Frauenstimmrecht Basel und Umgebung, 1947-57 Vorstandsmitglied des Schweiz. Verbands für das Frauenstimmrecht, 1955 Leiterin der Schweiz. Delegation am Kongress des Frauenweltverbands in Ceylon. 1975-84 Basler LdU-Grossrätin. P. setzte ihre polit. Schwerpunkte im Bereich des Konsumenten-, Natur- und Tierschutzes und engagierte sich im Kampf gegen die Atomkraft.

Quellen und Literatur

  • StABS, Nachlass
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Mary Paravicini
Marie Elsbeth Vogel (Taufname)
Lebensdaten ∗︎ 6.9.1912 ✝︎ 23.8.2002