de fr it

AdolfSchenker

4.5.1842 Rothacker (Gem. Walterswil, SO), 27.3.1919 Olten, christkath., von Walterswil, ab 1890 auch von Olten. Sohn des Gabriel, Landwirts, und der Maria Elisabeth geb. Stolz. 1871 Katharina Lina Munzinger, Tochter des Martin, Amtsschreibers. Schulen in Rothacker, Schönenwerd und Olten. Kaufmänn. Lehre bei C.F. Bally in Schönenwerd, 1861 Handelsreisender bei Matter Frères in Lausanne. 1866 Angestellter bei der Schuhfabrik Strub & Heer, später Prokurist bei Heer & Cie. in Olten. 1871 übernahm S. mit Fritz Lack die Heer'sche Schuhfabrik, nach Lacks Tod 1878 führte er diese bis zu ihrer Liquidation 1919 im eigenen Namen. 1887-1919 sass er im Verwaltungsrat der Lagerhäuser der Centralschweiz in Aarau, 1880-1919 im Direktorium des Oltner Kantonsspitals. 1886-1904 war S. freisinniger Solothurner Kantonsrat, 1887 Verfassungsrat und 1888-1917 Bankrat der Solothurner Kantonalbank.

Quellen und Literatur

  • Oltner Tbl., 30.3.1919
  • Oltner Njbl., 2005, 32-36; 2006, 30-34
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 4.5.1842 ✝︎ 27.3.1919