de fr it

MilaOpitz

2.10.1903 (Emilie) Trogen, 7.10.1989 St. Gallen, ref., von Schaffhausen. Tochter des Jakob Altherr, Reisenden, und der Emilie geb. Frischknecht. 1929 Friedrich Wilhelm O., Kaufmann. Leiterin eines Konsumgeschäfts in St. Gallen, Lehre bei der SBB, Kindererzieherin in Frankreich, Mithilfe beim Aufbau des elterl. Geschäfts für chem.-techn. Produkte in St. Gallen. 1938 Mitgründerin und bis 1956 Leiterin der Milopa, einer Produktions- und Vertriebsfirma für Hautpflegeprodukte. 1965 folgte die Umwandlung des Familienunternehmens in die M. Opitz + Co. AG sowie in die Handelsfirma Mila d'Opiz. Das Unternehmen entwickelte und produzierte zu Beginn des 21. Jh. in St. Gallen Substanzen und Inhaltsstoffe für weltweit bekannte kosmet. Markennamen und vertrieb Produkte unter dem Namen Mila d'Opiz in über 30 Ländern.

Quellen und Literatur

  • Blütenweiss bis rabenschwarz, hg. von M. Widmer, H. Witzig, 2003, 293 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Emilie Altherr (Taufname)
Emilie Opitz-Altherr (Ehename)
Lebensdaten ∗︎ 2.10.1903 ✝︎ 7.10.1989