de fr it

PaulLeemann-van Elck

25.8.1884 Riesbach (heute Gem. Zürich), 23.2.1960 Goldbach (Gem. Küsnacht ZH), ref., von Zollikon. Sohn des Gustav Adolf Leemann, Kaufmanns, und der Henriette geb. Escher. 1920 Charlotte van Elck. Handelsschule in Zürich, 1903 Übernahme des väterl. Weinimportgeschäfts, ausgedehnte Geschäftsreisen in Europa. Nach dem Verkauf der Firma 1927 schriftsteller. Tätigkeit und Aufbau einer bedeutenden Sammlung von Zürcher Drucken (2007 noch im Besitz der Nachkommen). L. war Ehrenmitglied der Schweiz. Bibliophilen Gesellschaft und verfasste mehrere grundlegende Schriften zur Zürcher Druckgeschichte.

Quellen und Literatur

  • Verz. der Schr. und Aufs. von Paul L.-van Elck, 1954
  • Zürichsee-Ztg., 27.2.1960
  • NZZ, 1960, Nr. 688
Weblinks
Normdateien
GND