de fr it

JakobNussbaumer

6.1.1602 Ägeri, 10.12.1668 Ägeri, kath., von Ägeri. Sohn des Michael, Ratsherrn, und der Katharina Iten. Neffe des Johann Christian Iten. Schulen in Zug, Kollegium St. Michael in Freiburg, 1625 Priesterweihe. 1625-27 Kaplan und Schulmeister, danach bis 1668 Pfarrer der Pfarrei Ägeri. N. führte auch eine weitherum bekannte, von Söhnen zahlreicher kath. Honoratioren besuchte Lateinschule. Er war ein Erneuerer der Pfarrei Ägeri im tridentin. Geist und ein typ. Vertreter des reformerisch gesinnten Klerus.

Quellen und Literatur

  • A. Iten, Tugium Sacrum 1, 1952, 333 f.
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 6.1.1602 ✝︎ 10.12.1668