de fr it

Carlo EugenioPioda

9.10.1855 Bellinzona, 9.7.1940 Sant'Egidio (Ortsteil von Perugia), kath., von Locarno. Sohn des Giovan Battista (->). Bruder von Gioachimo (->) und Giovan Battista (->) Peppy Valburga P., eine Cousine. P., der keine abgeschlossene Schulbildung hatte, unterstützte mit seinem Bruder Giovan Battista den Vater bei Sekretariatsarbeiten in der schweiz. Gesandtschaft in Rom. Danach war er im Handel und in der Industrie tätig und hielt sich längere Zeit in Kairo, Neapel, Buenos Aires, San Francisco und Seattle auf, wo er in der Militärbasis Camp Lewis auch Französisch unterrichtete. 1922 kehrte er nach Locarno zurück und begann, die Familiengeschichte zu erforschen. Die letzten Lebensjahre verbrachte er in Sant'Egidio in Umbrien auf einem Gut, das er von der Fam. eines Bruders geerbt hatte. Dort verwahrte er auch das umfangreiche Familienarchiv, das 1985 ans Staatsarchiv des Kt. Tessin überging.

Quellen und Literatur

  • ASTI, FamA
  • L'Eco di Locarno, 16.7.1940
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 9.10.1855 ✝︎ 9.7.1940