de fr it

Acquarossa

Politische Gemeinde des Kantons Tessin, Bezirk Blenio, 2004 durch die Fusion von Castro, Corzoneso, Dongio, Largario, Leontica, Lottigna, Marolta, Ponto Valentino und Prugiasco entstanden. Acquarossa wurde nach dem gleichnamigen Weiler in Lottigna benannt. 2004 1864 Einwohner, 2010 1841.

Acquarossa: Situationskarte 2020 (Geodaten: Bundesamt für Statistik, Swisstopo, OpenStreetMap) © 2020 HLS.
Acquarossa: Situationskarte 2020 (Geodaten: Bundesamt für Statistik, Swisstopo, OpenStreetMap) © 2020 HLS.
Weblinks
Normdateien
GND

Zitiervorschlag

"Acquarossa", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 04.03.2021, übersetzt aus dem Französischen. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/049436/2021-03-04/, konsultiert am 22.06.2021.