de fr it

MargaritaPrimas

18.6.1935 (Selina Margaritha Priti) Bülach, ref., von Adlikon und seit 1962 von Zürich. Tochter des Ernst Friedrich Frauenfelder, Lehrers, und der Selina geb. Meili. 1962 Hans P. (->). Stud. der Ur- und Frühgeschichte an der Univ. Zürich, 1966 Doktorat bei Emil Vogt, 1974 Habilitation. 1976-87 ao., 1987-2000 o. Prof. an der Univ. Zürich. Dort baute P. die Abt. Ur- und Frühgeschichte auf. 1988-89 leitete sie die Ausgrabung auf einem Grabhügel in Montenegro. Sie publizierte zahlreiche Artikel über die Eisenzeit und den Alpenraum. Später forschte P. zur Bronzezeit und ist auf diesem Gebiet eine europäisch anerkannte Spezialistin.

Quellen und Literatur

  • Trans Europam, hg. von B. Schmid-Sikimić, P. Della Casa, 1995, (mit Werkverz.)
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 18.6.1935