de fr it

Josef HermannWaser

10.6.1901 Luzern, 16.10.1994 Bern, kath., von Engelberg. Sohn des Robert, Möbelschreiners, und der Karolina geb. Felder. Lydia Büchner. Nach einer Schriftenmalerlehre eröffnete W. mit seinem Bruder Robert Eugen ein Schriftenmaler-, Grafik- und Innenarchitekturgeschäft in Bern. An der Kunstgewerbeschule Bern besuchte er bei Ernst Linck Kurse für Malerei und nahm später bei Linck und Walter Clénin Malunterricht. Ab 1948 wirkte W. als freischaffender Kunstmaler. Studienreisen in die Niederlande, nach England, Italien und Frankreich verliehen seiner Malerei entscheidende Impulse. In seinen Landschaftsmalereien, Stillleben und Porträts, u.a. von Ludwig von Moos (Rathaus Sarnen), verarbeitete er verschiedene stilist. Einflüsse seiner Zeit.

Quellen und Literatur

  • Neue Berner Nachrichten, 26.8.1970
  • Der Bund, 12.11.1974
Weblinks
Normdateien
GND
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.6.1901 ✝︎ 16.10.1994