de fr it

EdzardZollikofer

13.3.1906 Mazatenango (Guatemala), 23.9.1986 Zumikon, von St. Gallen. Sohn des Arnold Edzard, Kaufmanns, und der Klara Bertha geb. Kleb. Bruder des Lorenz (->). 1934 Frieda Peter, Tochter des Albin Fridolin, Direktors der Molkereischule Rütti in Zollikofen und Prof. für Milchwirtschaft. 1921-23 Industrieschule Zürich, 1923-25 landwirtschaftl. Schule Schwand bei Münsingen, Stud. an der ETH Zürich, 1928 Ing. Agr., 1940 Dr. sc. tech. 1929-30 Assistent an der Molkereischule Rütti, 1930-39 Experte der vom Zentralverband Schweiz. Milchproduzenten betriebenen Kontroll- und Versuchskäserei Wald-Dünkel bei Inwil. 1934-44 Betriebsassistent, 1944-47 ao. und 1947-71 o. Prof. für Milchwirtschaft am milchtechn. Institut der ETH Zürich, an dessen Aufbau und Organisation er ab 1934 federführend beteiligt war. Redaktor der Zeitschrift "Schweiz. Milchwirtschaftliche Forschung", Präs. des Schweiz. Milchwirtschaftlichen Vereins. 1972 Dr. h.c. der Hochschule für Bodenkultur in Wien.

Quellen und Literatur

  • SVIAL-Bull., Dez. 1986, 12
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Auderset, Juri: "Zollikofer, Edzard", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 09.12.2013. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/049643/2013-12-09/, konsultiert am 28.10.2020.