de fr it

ConradSonderegger

12.6.1858 Heiden, 17.4.1938 Bad Ragaz, ref., von Rehetobel, 1928 Ehrenbürger von Bad Ragaz. Sohn des Johann Conrad (->) und der Anna Katharina geb. Hohl. 1887 Maria Agripina Zuloaga, aus Jipijapa (Ecuador). 1876-80 Bauingenieurstud. am Polytechnikum München und in Berlin. 1881-89 Ingenieur beim Bau des Panamakanals (1881-84 als Angestellter der Panamagesellschaft, 1884-89 mit eigener Firma). Nach seiner Rückkehr in die Schweiz 1890-92 freisinniger Kantonsrat in Appenzell Ausserrhoden. Erbauer des landwirtschaftl. Musterbetriebs zur Tanne bei Wald (AR) und des Schlosses Ragaz (heute Hotel Schloss Ragaz). Mitglied der Appenzell. Gemeinnützigen Gesellschaft.

Quellen und Literatur

  • KBAR, Personendossier
  • R. Ammann, «Auf "Panama-S.s" Spuren», in Terra plana, 1992, Nr. 1, 17-20
  • D.L. Vischer, Wasserbauer und Hydrauliker der Schweiz, 2001, 131
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF

Zitiervorschlag

Regula Zürcher: "Sonderegger, Conrad", in: Historisches Lexikon der Schweiz (HLS), Version vom 13.07.2011. Online: https://hls-dhs-dss.ch/de/articles/049648/2011-07-13/, konsultiert am 02.12.2022.