de fr it

Jonas-Pierre deTribolet-Hardy

5.11.1668 Neuenburg, 7.7.1722 Neuenburg, ref., von Neuenburg. Sohn des Henri (->) und der Lucrèce Rougemont. 1689 Judith geb. Tribolet, Tochter des Jonas, Ratsherrn. 1690 Einnehmer von Auvernier, 1693, 1698 und 1704 als solcher bestätigt. 1696 Einnehmer des Priorats Corcelles. 1709 Staatsrat. Nach dem Tod seines Vaters trat T. 1688 das Erbe der Hardy an.

Quellen und Literatur

  • Quellet-Soguel, Notices, AEN
  • La famille de Tribolet, bourgeoise de Neuchâtel, hg. von M. de Tribolet, 1898, 87
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Variante(n)
Jonas-Pierre de Tribolet
Lebensdaten ∗︎ 5.11.1668 ✝︎ 7.7.1722