de fr it

RobertWenner

10.5.1853 Pellezzano bei Salerno (Kampanien), 17.4.1919 Neapel, ref., von St. Gallen. Sohn des Friedrich Albert (->). 1881 Jeanne Freitag, Tochter des Rudolf, Textilfabrikanten. Kantonsschule St. Gallen, Ausbildung im väterl. Betrieb und in Liverpool. 1887 übernahm W. die von Johann Jakob Meyer 1825 gegr., von seinem Schwiegervater Rudolf Freitag-Meyer erweiterten Textilwerke in Scafati (Kampanien). Er modernisierte sie, produzierte als erster Schweizer Fabrikant in Kampanien für den internat. Markt und wurde zum erfolgreichsten Industriellen Süditaliens. 1913 vereinigte er die Textilindustrien um Neapel zur Manifatture Cotoniere Meridionali (MCM), 1916 auch die Schweizer Textilfirmen bei Salerno. Der Konzern mit 12'000 Beschäftigten wurde 1918 aufgrund nationalist. Forderungen italianisiert. An W.s Mäzenatentum erinnert der nach ihm benannte Stadtpark in Scafati. Commendatore dell'ordine della Corona d'Italia.

Quellen und Literatur

  • G. Wenner, Friedrich Albert W. und seine Fam., 3 Bde., 1954-2000
  • A. Pesce, G. Wenner, Meyer, Freitag, W., 1992
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF
Kurzinformationen
Lebensdaten ∗︎ 10.5.1853 ✝︎ 17.4.1919