de fr it

Lucas HeinrichWüthrich

15.6.1927 Basel, ref., von Trub, Basel und Regensdorf. Sohn des Johann Jakob, Reallehrers, und der Anna geb. Uster. 1961 Friederike Vötterle, Musikverlegerin aus Kassel. Stud. der Geschichte und Kunstgeschichte in Basel, Paris und Berlin, 1955 Promotion mit einer Dissertation über Christian von Mechel, die auch Anfang des 21. Jh. noch als Standardwerk gilt. 1953-65 Lehrer für Deutsch, Geschichte und Englisch, 1965-92 Kurator am Schweiz. Landesmuseum in den Bereichen Malerei, Grafik, Skulpturen und Glasgemälde. Publikation der Landesmuseum-Fachkataloge "Wandgemälde" (1980) und "Katalog der Gemälde" (1996). 1972-88 Redaktor der "Zeitschrift für Schweiz. Archäologie und Kunstgeschichte", 1984-87 Präs. der Arbeitsgruppe Terminologie des International Council of Museums, 1986-93 Präs. der Antiquar. Gesellschaft in Zürich. Zu W.s Forschungsschwerpunkten gehörte der Kupferstecher und Verleger Matthaeus Merian, dessen Gesamtwerk und Biografie er herausgab.

Quellen und Literatur

  • A. Furger, «Dr. Lucas W.», in ZAK 47, 1990, 108
  • M. Senn, «Dank an Lucas W.», in ZAK 50, 1993, 193 f.
  • NZZ, 15.6.2012
Weblinks
Normdateien
GND
VIAF