Die Kategorie Orte & Räume behandelt geografische Einheiten in der Schweiz und im Ausland. Sie zeigt den Fortbestand und die Vielfalt der Orte sowie deren Eigenheiten je nach räumlicher Ebene und stellt Gebietsveränderungen in historischer Perspektive dar.

29
Suchergebnisse
Suchergebnisse pro Seite:
20 Resultate 50 Resultate 100 Resultate

Graubünden

1524-1803 Freistaat Gemeiner Drei Bünde (Gotteshausbund, Grauer Bund, Zehngerichtenbund) und zugewandter Ort der Eidgenossenschaft, 1799-1803 als Kanton Rätien Teil der Helvetischen Republik, seit 1803 Kanton der Eidgenossenschaft. 1512-1797 gehörten das Veltlin, Chiavenna und Bormio als …
Autorinnen/Autoren Florian Hitz Jürg Rageth Stefanie Martin-Kilcher Reinhold Kaiser Werner Meyer Martin Bundi Peter Bollier Max Hilfiker Silvio Färber Ulrich Pfister Adolf Collenberg Marc Antoni Nay Philipp von Cranach Georg Jäger Jürg Simonett
Version vom 11.01.2018

Luzern (Kanton)

Seit 1332 Ort der Eidgenossenschaft bzw. Kanton der Helvetischen Republik (1798-1803). Alte Staatsbezeichnungen: bis 1798 Stadt (Rät und Hundert der Stadt Luzern), 1814-1831 Stadt und Republik, 1798-1814 und ab 1831 Kanton. Amtssprache ist Deutsch. Französisch Lucerne, italienisch Lucerna…
Autorinnen/Autoren Franz Kiener Ebbe Nielsen Hermann Fetz August Bickel Konrad Wanner Stefan Jäggi Anton Gössi Gregor Egloff Peter Kamber Heidi Bossard-Borner Max Huber Peter Schnider Marlis Betschart
Version vom 07.02.2018

Bern (Kanton)

Seit 1353 Ort der Eidgenossenschaft bzw. Kanton der Helvetischen Republik (1798-1803). Amtliche Umschreibung: Kanton und Stand der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Alte Staatsbezeichnungen: bis 1798 und 1815-1831 "Stadt und Republik", 1798-1815 Kanton, 1831-1846 Republik, ab 1846 Kanton…
Autorinnen/Autoren Beat Junker Anne-Marie Dubler Hans Grütter Karl H. Flatt Urs Martin Zahnd Georges Grosjean François de Capitani Christian Pfister Christian Lüthi Hans-Rudolf Egli Paul Messerli Klaus Aerni Quirinus Reichen Franz Georg Maier
Version vom 18.01.2018

Tessin (Kanton)

Seit 1803 Kanton der Eidgenossenschaft. Italienisch Ticino, französisch und rätoromanisch Tessin. Amtliche Bezeichnung: Republik und Kanton Tessin. Amtssprache ist Italienisch, Hauptort Bellinzona.
Autorinnen/Autoren Carlo Agliati Rossana Cardani Vergani Giuseppe Chiesi Paolo Ostinelli Anastasia Gilardi Marco Marcacci Nelly Valsangiacomo
Version vom 30.05.2017

Neuenburg (Kanton)

Ab dem 12. Jahrhundert Herrschaft und Grafschaft, vom 17. Jahrhundert bis 1848 Fürstentum, ab 1814 Kanton, seit 1848 Republik und Kanton Neuenburg (amtlicher Name). Französisch Neuchâtel. Die Amtssprache ist Französisch, der Hauptort die Stadt Neuenburg. Ab dem Ende des 13. Jahrhunderts w…
Autorinnen/Autoren Lionel Bartolini Michel Egloff Jacques Bujard Jean-Daniel Morerod Rémy Scheurer Jean-Pierre Jelmini Philippe Henry Jean-Marc Barrelet Michèle Robert Michel Schlup Marc Perrenoud
Version vom 30.05.2017
1 2